Impressum und Datenschutzerklärung


5

SEEL | HENRICH u. LAUTENBACHER RECHTSANWÄLTE NOTAR


Verantwortlich für den Inhalt gem. § 5 TDG:


Alexander Lautenbacher, Rechtsanwalt & Notar

Seel, Henrich & Lautenbacher - Rechtsanwälte und Notare

Europastr. 15 - 35614 Aßlar

Telefon: 0 64 41 / 30 98 40

Telefax: 0 64 41 / 30 98 4 11

E-Mail: kontakt@recht-info-asslar.de

Internet: http://www.recht-info-asslar.de


Alle unsere Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und gehören der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main an. Zuständige Aufsichtsbehörde für unsere Rechtsanwälte ist der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main. Die Notare in unserer Kanzlei gehören außerdem der Notarkammer in Frankfurt an. Zuständige Aufsichtsbehörde für die Notare in unserer Kanzlei ist der Präsident des Landgerichts Limburg. Alle unsere Rechtsanwälte und Notare sind aufgrund der Rechtsanwaltsordnung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € (unsere Notare mit einer Mindestversicherungssumme von 1.000.000,00 €) bei der Mecklenburgische Versicherung, Platz der Mecklenburgischen 1 30625 Hannover berufshaftpflichtversichert. Die rechtlichen Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte lauten:

  • Gesetz über die Vergütung von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten (RVG) vom 5. 5. 2004 (veröffentlicht in: BGBl I 2004, 718, 788 )
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vom 01.08.1959 (veröffentlicht in: BGBl. I S. 565)
  • Gerichtskostengesetz (GKG) vom 15.12.1975 (veröffentlicht in: BGBl. I S. 3047)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) (veröffentlicht z. B. bei www.brak.de)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE) (veröffentlicht z. B. bei www.brak.de)
  • Fachanwaltsordnungen der Bundesrechtsanwaltskammer (FAO)

Weitere berufsrechtliche Regelungen finden Sie unter www.anwaltverein.de/01/berufsregeln.html oder über die Website der Bundesrechtsanwaltskammer, dort unter Angaben gemäß § 5 TMG, abrufbar und können in Papierform über den Buchhandel bezogen werden.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für Notare lauten.:

  • Beurkundungsgesetz (BeurkG)
  • Bundesnotarordnung (BNotO)
  • Dienstordnung für Notare (DONot)
  • Kostenordnung (KostO) sowie die Europäischen Standesrichtlinien.

Alle genannten Texte sind über die Website der Bundesnotarkammer unter Berufsrecht abrufbar und können in Papierform über den Buchhandel bezogen werden. Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 0393 6900 122


Die Rechte an dem Inhalt dieser Website liegen bei Seel, Henrich & Kollegen. Der Inhalt dieser Website dient der allgemeinen Information und kann eine individuelle Rechtsberatung nicht ersetzen. Wir sind bemüht, die auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen stets richtig, vollständig und aktuell zu halten. Gleichwohl können wir für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität keine Haftung übernehmen. Komplexität und ständiger Wandel der Rechtsmaterie machen es notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich die IP-Adresse Ihres Rechners bzw. Internet Service Providers, von dem aus der Zugriff erfolgt, Datum und Uhrzeit sowie die Webseite(n), die Sie bei uns besuchen.

Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetangebotes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. In keinem Fall werden diese Daten an Dritte übermittelt. Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre übermittelten Daten elektronisch speichern, sobald Sie über das Internet (beispielsweise via E-Mail oder Kontaktformular) mit uns Kontakt aufnehmen. Diese Daten werden nur für die vom Absender beabsichtigten Zwecke (z.B. zur Rechtsberatung oder im Rahmen eines Mandats) oder für interne Zwecke verarbeitet oder genutzt.